Zitate von Univ.-Prof. Dr. Umberto Eco

Indem wir unsere Kinder schon früh in der Anwendung des Computers ausbilden - aber nicht so, daß sie lernen, mit Windows '95 und ein paar kommerziellen Anwendungsprogrammen umzugehen, denn das ist eine passive Art der Computerbenützung. Um mit dem Computer wirklich interagieren zu können, muß man mindestens eine Programmiersprache wie Basic oder Pascal beherrschen. Die ersten Generationen, die mit dem Computer zu tun bekamen, waren noch gezwungen, das zu lernen, und konnten sich mit der Logik dieser Maschinen auseinandersetzen. Heute ist das für den Umgang mit dem Computer nicht mehr nötig: Es genügt, auf dem Bildschirm farbige Symbole anzuklicken - eine problematische Entwicklung. (Auf die Frage: Wie kann man einer "Klassenteilung" im Digitalzeitalter entgehen?).

Informationen über Univ.-Prof. Dr. Umberto Eco

Philosoph, Universitätsprofessor für Semiotik, Erfolgsautor, "Im Namen der Rose"/1980, "Das Foucaultsche Pendel"/1988, "Die Insel des vorigen Tages"/1994, "Kant und das Schnabeltier"/1997, "Baudolino"/2001 (Italien, 1932 - 2016).


Univ.-Prof. Dr. Umberto Eco · Geburtsdatum · Sterbedatum

Univ.-Prof. Dr. Umberto Eco wäre heute 88 Jahre, 4 Monate, 29 Tage oder 32.292 Tage alt.

Geboren am 05.01.1932 in Alessandria (Piemont)
Gestorben am 19.02.2016 in Mailand
Sternzeichen: ♑ Steinbock


Weitere 27 Zitate von Univ.-Prof. Dr. Umberto Eco