Zitate von Christian Morgenstern

Alles Vereinfachen tötet (denn es führt zum Buchstaben, zur Rune, zur Starrheit), der Schmetterling Welt steckt ausgespannt im Glaskasten; was lebendig macht, ist allein der Geist des Allumfassens, Alldurchdringens, des Glaubens an nichts und alles, und zwar zugleich an restlos nichts und an restlos alles.

Informationen über Christian Morgenstern

Dichter, Schriftsteller, "Ich und die Welt"/1898, "Ein Sommer"/1900, "Galgenlieder"/1905, "Palmström"/1910, "Ein Butterbrotpapier im Wald"/1910, "Ich und Du"/1911, "Wir fanden einen Pfad"/1914 (Deutschland, 1871 - 1914).


Christian Morgenstern · Geburtsdatum · Sterbedatum

Christian Morgenstern wäre heute 149 Jahre, 6 Monate, 19 Tage oder 54.625 Tage alt.

Geboren am 06.05.1871 in München
Gestorben am 31.03.1914 in Meran/Italien
Sternzeichen: ♉ Stier


Weitere 485 Zitate von Christian Morgenstern