Zitate von Erich Fromm

Der Mensch ist abhängig; er bleibt dem Tode, dem Alter, der Krankheit unterworfen. Aber es ist eine Sache, die eigene Abhängigkeit und seine Grenzen anzuerkennen, und es ist etwas völlig anderes, sich dieser Abhängigkeit hinzugeben und jene Mächte anzubeten, von denen man abhängt. Das eine bedeutet Demut, das andere Selbstdemütigung.

Informationen über Erich Fromm

Psychoanalytiker, Sozialphilosoph, Autor, "Die Kunst des Liebens"/1956, "Haben oder Sein"/1976, "Die Furcht vor der Freiheit", gilt als einer der größten Denker des 20. Jahrhunderts, sein Lieblingsthema war "Liebe" (Deutschland/USA, 1900 - 1980).


Erich Fromm · Geburtsdatum · Sterbedatum

Erich Fromm wäre heute 120 Jahre, 10 Monate, 3 Tage oder 44.139 Tage alt.

Geboren am 23.03.1900 in Frankfurt am Main
Gestorben am 18.03.1980 in Muralto/Locarno
Sternzeichen: ♈ Widder


Weitere 100 Zitate von Erich Fromm