Zitate von Joseph "Sepp" Herberger

Halbzeit. Liebrich schimpfte mit einigen Stürmern, Rahn hatte es mit Posipal, Turek schnauzte Kohlmeyer an. Da habe ich zum ersten Mal richtig gebrüllt. Jetzt ist aber Ruhe, habe ich gesagt. Wir können hier Weltmeister werden, und ihr kriegt euch in die Haare . . . (Anmerkung der Redaktion: Es muss für Sepp Herberger der kritischste Moment der WM, vielleicht sogar seiner ganzen Karriere gewesen sein. Stets hatte er seine Mannschaft zur "Opfergemeinschaft" erzogen, zu einem Männerorden des praktizierten Zölibats, dessen Mitglieder sich rituell an den Händen fassen und Kampf bis zum Umfallen schwören - und nun dieser drohende Zerfall) . . . Kämpft! Einer für alle und alle für einen. Das war und ist unser Motto. So, und nun raus auf den Platz. Ihr wisst, um was es geht . . .!

Informationen über Joseph "Sepp" Herberger

Sportlehrer, 13.9.1936 - 22.11.1942 Reichstrainer Deutschlands, 22.11.1950 - 7.6.1964 Bundestrainer des DFB, insgesamt 162 Spiele, Bilanz: 92 Siege, 26 Remis, 44 Niederlagen, 4. 7. 1954: 3 : 2 WM-Final-Sieg gegen Ungarn (Deutschland, 1897 - 1977).


Joseph "Sepp" Herberger · Geburtsdatum · Sterbedatum

Joseph "Sepp" Herberger wäre heute 123 Jahre, 10 Monate, 27 Tage oder 45.258 Tage alt.

Geboren am 28.03.1897 in Mannheim
Gestorben am 28.04.1977 in Mannheim
Sternzeichen: ♈ Widder


Weitere 12 Zitate von Joseph "Sepp" Herberger

  • 1 (current)