Zitate von Christian Friedrich Hebbel

Ein bekanntes Zitat von Christian Friedrich Hebbel:

Weißt du, was das heißt, zu lieben und verschmäht zu werden? Das ist nicht wie sonst ein Leid. Nimmt man mir sonst etwas, so lern' ich morgen, daß ich's entbehren kann. Schlägt man mir eine Wunde, so hab' ich Gelegenheit, mich im Heilen zu versuchen. Aber, behandelt man meine Liebe wie eine Torheit, so macht man das Heiligste in meiner Brust zur Lüge. Denn wenn das Gefühl, das mich zu dir hinzieht, mich betrügt, welche Bürgschaft hab' ich, daß das, was mich vor Gott darnieder wirft, Wahrheit ist?

Informationen über Christian Friedrich Hebbel

Dichter, Dramatiker, "Judith", "Agnes Bernauer", "Genoveva", "Die Nibelungen", "Trauerspiel in Sizilien", "Maria Magdalene", "Der Moloch", "Anna" (Deutschland, 1813 - 1863).


Christian Friedrich Hebbel · Geburtsdatum · Sterbedatum

Christian Friedrich Hebbel wäre heute 208 Jahre, 4 Monate, 7 Tage oder 76.100 Tage alt.

Geboren am 18.03.1813 in Wesselburen/Deutschland
Gestorben am 13.12.1863 in Wien
Sternzeichen: ♓ Fische


Weitere 658 Zitate von Christian Friedrich Hebbel