Zitate von Seneca

Ein bekanntes Zitat von Seneca:

Denn was da an Unruhe seine Freude hat, ist nicht energische Tätigkeit, sondern einer erregten Seele planlose Unrast, und das ist nicht Ruhe, was jede Bewegung für Belästigung hält, sondern Schwäche und Schlappheit.

Informationen über Seneca

Schriftsteller, Philosoph, Erzieher des jungen Nero und in dessen erster Regierungshälfte sein Berater und faktisch Leiter der Staatsgeschäfte, meistgelesener Schriftsteller seiner Zeit, wurde zum Selbstmord genötig (Italien, 4 v. Chr. - 65 n. Chr.).


Seneca · Geburtsdatum · Sterbedatum

Geboren am 22.12.00-4 in Córdoba
Gestorben am 31.12.0065 in Rom
Sternzeichen: ♑ Steinbock


Weitere 1.439 Zitate von Seneca