Zitate von Max Beckmann

Der kalte Zorn herrscht in meiner Seele. Soll man denn nie von dieser ewigen scheußlichen vegetativen Körperlichkeit loskommen? Nichts bleibt uns als Protest, grenzenlose Verachtung gegen die geilen Lockmittel, mit denen wir immer wieder an die Kandare des Lebens zurückgelockt werden. Wenn wir dann halb verdurstet unsereren Durst löschen wollen, erscheint das Hohngelächter der Götter.

Informationen über Max Beckmann

Maler, Grafiker, Bildhauer (Deutschland, 1884 - 1950).


Max Beckmann · Geburtsdatum · Sterbedatum

Max Beckmann wäre heute 136 Jahre, 6 Monate, 2 Tage oder 49.857 Tage alt.

Geboren am 12.02.1884 in Leipzig
Gestorben am 27.12.1950 in New York
Sternzeichen: ♒ Wassermann


Weitere 15 Zitate von Max Beckmann

  • 1 (current)