Zitate von Heinrich Böll

Nie kann die Literatur Ruhe geben, da sie funktionierende oder gar funktionalisierte Freiheiten nie als solche anerkennt, und mit der religiösen Freiheit ist es ebenso wie mit der sogenannten sexuellen.

Informationen über Heinrich Böll

Schriftsteller, "Gruppenbild mit Dame", "Der Engel schwieg", "Ansichten eines Clowns", "Die verlorene Ehe der Katharina Blum", "Irisches Tagebuch", Nobelpreis für Literatur/1972 (Deutschland, 1917 - 1985).


Heinrich Böll · Geburtsdatum · Sterbedatum

Heinrich Böll wäre heute 101 Jahre, 11 Monate, 14 Tage oder 37.239 Tage alt.

Geboren am 21.12.1917 in Köln
Gestorben am 16.07.1985 in Langenbroich
Sternzeichen: ♐ Schütze


Weitere 110 Zitate von Heinrich Böll