Zitate von Hans Carl Artmann

Wer sich in wäldern trifft, der riecht nach laub und waben, nach beeren und nasser haut: seine abendmahlzeiten bestehen aus sonnenuntergängen. Eine nachtigall durchsingt ihre mittlere luft.

Informationen über Hans Carl Artmann

Schriftsteller, "med ana schwoazzn dintn"/1958, "Von denen Husaren und anderen Seiltänzern"/1959, "How much, Schatzi?"/1971, am 25. 10. 1997 mit dem "Georg-Büchner-Preis 1997" ausgezeichnet (Österreich, 1921 - 2000).


Hans Carl Artmann · Geburtsdatum · Sterbedatum

Hans Carl Artmann wäre heute 98 Jahre, 5 Monate, 28 Tage oder 35.975 Tage alt.

Geboren am 12.06.1921 in Wien
Gestorben am 04.12.2000 in Wien
Sternzeichen: ♊ Zwillinge


Weitere 2 Zitate von Hans Carl Artmann

  • 1 (current)