Zitate von Friedrich Dürrenmatt

Ein bekanntes Zitat von Friedrich Dürrenmatt:

Literatur darf keinen Trost geben. Literatur darf nur beunruhigen. Ich darf nicht mehr geben, als ich geben kann. Wenn ich Trost hätte, könnnte ich ihn geben. Also: Meine Produktion ist mein Trost, mein aktives Handeln, mein Mich-Ausdrücken, das Formulieren der Trostlosigkeit ist mein Trost.

Informationen über Friedrich Dürrenmatt

Dramatiker, Erzähler, erlangte 1956 Weltruhm mit "Der Besuch der alten Dame", "Die Physiker", "Die Ehe des Herrn Mississippi" (Schweiz, 1921 - 1990).


Friedrich Dürrenmatt · Geburtsdatum · Sterbedatum

Friedrich Dürrenmatt wäre heute 103 Jahre, 6 Monate, 18 Tage oder 37.820 Tage alt.

Geboren am 05.01.1921 in Konolfingen/Bern
Gestorben am 14.12.1990 in Neuchâtel
Sternzeichen: ♑ Steinbock


Weitere 110 Zitate von Friedrich Dürrenmatt