Zitate von Annette von Droste-Hülshoff

Geliebte, wenn mein Geist geschieden, / So weint mir keine Träne nach! / Denn wo ich weile, dort ist Frieden, / Dort leuchtet mir ein ew'ger Tag. // Wo aller Erdengram verschwunden, / Soll euer Bild mir nicht vergeh'n, / Und Linderung für eure Wunden, / Für euern Schmerz will ich erfleh'n. // Weht nächtlich seine Seraphsflügel, / Der Friede übers Weltenreich, / So denkt nicht mehr an meinen Hügel, / Denn von den Sternen grüß' ich euch!

Informationen über Annette von Droste-Hülshoff

Bedeutendste deutsche Dichterin des 19. Jahrhunderts (Deutschland, 1797 - 1848).


Annette von Droste-Hülshoff · Geburtsdatum · Sterbedatum

Annette von Droste-Hülshoff wäre heute 225 Jahre, 4 Monate, 10 Tage oder 82.309 Tage alt.

Geboren am 10.01.1797 in Schloß Hülshoff bei Münster
Gestorben am 24.05.1848 in Meersburg am Bodensee
Sternzeichen: ♑ Steinbock


Weitere 51 Zitate von Annette von Droste-Hülshoff