Zitate von Abraham a Santa Clara

Eine jede will jung sein. Wann sie schon Haar auf dem Kopf hat wie unseres Nachbauren Schimmel, sie will gleichwohl jung sein. Wann sie schon eine Stirn wie Schweizerhosen, sie will gleichwohl jung sein. Wann sie schon ein Paar Wangen wie ein zerlechzter Feuerkübel, sie will gleichwohl jung sein. Wann sie schon ein Maul wie eine ausgebrannte Zündpfanne, sie will gleichwohl jung sein. Wann sie schon Zähn wie ein gestumpfter Rechen, sie will gleichwohl jung sein. Wann sie schon eine Nasse wie ein alter Brunneneimer, der immerzu im Wasser stehet, sie will gleichwohl jung und schön sein, eine schöne Höllena sein. Dessenthalben andere Haar auf dem Kopf, dessentwegen eine Schnur Perl um den Kopf, dessentwegen auf die Wangen ein neues Poliment, dessentwegen ein Maul falscher Zähn, dessentwegen auf die Lefzen ein rotes Gemäl, dessentwegen im ganzen Gesicht ein angestrichenes Fell. O du nobilitierter Madensack!

Informationen über Abraham a Santa Clara

Mönch, trat als 18jähriger in das Augustinerkloster Mariabrunn bei Wien ein, später Hofprediger Leopolds I., Schriftsteller, "Merck's, Wienn", "Auff, auff, Ihr Christen" (Österreich, 1644 - 1709).


Abraham a Santa Clara · Geburtsdatum · Sterbedatum

Abraham a Santa Clara wäre heute 376 Jahre, 8 Monate, 6 Tage oder 137.580 Tage alt.

Geboren am 02.07.1644 in Kreenheinstetten (Deutschland)
Gestorben am 01.12.1709 in Wien
Sternzeichen: ♋ Krebs


Weitere 43 Zitate von Abraham a Santa Clara