Deutsche Bundesbank - Über die Gebrüder Grimm, das neue Geld und den Wert der Tradition: "Tradition ist die Wurzel, aus der unser Fortschritt entspringt." · Was heute oft als Gegensatz erscheint, war für Jacob und Wilhelm Grimm selbstverständliche Einheit: Tradition und Fortschritt. So ist es zu verstehen, wie sie einerseits als Mitglieder der "Göttinger Sieben" politisch fortschrittlich dachten, andererseits mit ihrem aufwendigsten Werk, dem Deutschen Wörterbuch, systematisch die Wurzeln deutscher Tradition aufarbeiteten. Die Geschichte war ihnen ein unermeßlicher Fundus von Erfahrung. Grund genug, meinen wir, diesen bedeutenden Wissenschaftlern deutscher Geschichte und Sprache einen Platz auf einem der neuen Geldscheine, dem Tausender, einzuräumen. Wenn Sie mehr über das neue Geld oder darüber erfahren möchten, was die Bundesbank für die Stabilität Ihres Geldes tun kann, dann schreiben Sie uns bitte: Deutsche Bundesbank, Postfach 10 06 02, 6000 Frankfurt am Main 1. Die Deutsche Bundesbank · Motiv: Die Sprach- und Brauchtumsforscher Jacob · 1785-1863 · und Wilhelm · 1786-1859 · Grimm auf dem neuen Tausendmarkschein". (Sujet "Jacob Grimm, Wilhelm Grimm").
Präsentiert von ichliebediemarke.com

Zitat des Augenblicks

Zu welcher Macht der Geist es bringen kann, ist im Verlaufe des 17. und 18. Jahrhunderts offenbar geworden. Er hat damals die Völker Europas, unter denen er auftrat, aus dem Mittelalter herausgeführt, indem er dem Aberglauben, den Hexenprozessen, der Folter, und so mancher überlieferten Grausamkeit und Torheit ein Ende machte. An Stelle des Alten hat er ein Neues gesetzt. Was wir an wahrer, innerlicher Kultur je besessen haben und noch davon besitzen, geht auf jenes Auftreten des Geistes zurück.

Albert SchweitzerTheologe, Philosoph, Universalgelehrter, Missions-Arzt, ging 1913 nach Lambaréné/Westafrika und erri...