Zitat von Paul Claudel


Zitat des Augenblicks

Die wirkliche Geschichte des naturwissenschaftlichen, des philosophischen, des religiösen Fortschritts, der Geisteswissenschaften überhaupt, ist die Geschichte der unbegreiflichen Stillstände, der Erkenntnisse, die einer Epoche unerschwinglich waren, trotzdem alles dazu angetan war, sie darauf zu führen, der Gedanken, die sie nicht dachte, nicht weil sie nicht konnte, sondern weil sie auf Grund eines geheimen Befehls nicht denken durfte. Die wahre Geschichte der Kunst nicht minder ist die Geschichte der unsichtbaren, unüberwindlichen Schranken, die erst fallen, wenn die Zeit gekommen, wobei niemand versteht, warum dies gerade in dem Moment geschieht, wo wir es konstatieren, und nicht gerade so gut früher oder später.

Albert SchweitzerTheologe, Philosoph, Universalgelehrter, Missions-Arzt, ging 1913 nach Lambaréné/Westafrika und erri...