Zitat des Augenblicks

Die Kunst ist in unserer Zeit Hauptursache für die Entsittlichung der Menschen in der wichtigsten Frage des gesellschaftlichen Lebens, in den geschlechtlichen Beziehungen. Wir alle wissen aus eigener Erfahrung, und die Väter und Mütter sehen es noch an ihren Kindern, welch fürchterliche seelische und körperliche Qualen die Menschen erleiden, wie sinnlos sie ihre Kräfte vergeuden nur durch die Ungezügeltheit ihrer Geschlechtsbegierde. Seit die Welt besteht, seit den Zeiten des Trojanischen Krieges, der wegen dieser geschlechtlichen Ungezügeltheit ausbrach, bis hin zu den Selbstmorden und Morden Verliebter, von denen fast in jeder Zeitung berichtet wird, rührt ein großer Teil der Leiden der Menschheit von dieser Ungezügeltheit her.

Graf Leo Nikolajewitsch TolstoiSchriftsteller, "Sewastopol", "Krieg und Frieden", "Anna Karenina", "Wieviel Erde braucht der Mensch...